Kategorien
Psy

BEAGLE

BEAGLE

Muster. eingetragen im FCI-Register unter der Nummer 161 (27. VIII. 1966 r.)

Es ist eine englische Rasse. In der Vergangenheit wurden diese Hunde von Jägern als Jäger für Kleinwild eingesetzt, und vor kurzem, Besonders in den USA sind Beagles zu den beliebtesten Haushunden geworden, gewann Popularität dank der schönen, fröhliche Stimmung und Kleidung, die keiner besonderen Behandlung bedarf. Sie können erwähnen, dass in der Schweiz die Pharmaindustrie sie als Testtiere verwendet. In Österreich werden sie auch als Felshügel und Spülhügel verwendet.

Gesamteindruck. Ein starker Beagle mit einem Aussehen, das Ausdauer und Lebendigkeit anzeigt.

Kopf. Der zerebrale Teil ist ziemlich lang, stark, aber nicht roh. Die Schädeldecke ist gewölbt, ziemlich breit mit ausgeprägtem Hinterhaupttumor. Die Vorderkante ist deutlich, Schnauze unscharf, klare Linien. Schwarze Nase, breit mit offenen Nasenlöchern. braune Augen, dunkle Walnuss oder nussig, nicht tief gesetzt oder konvex, mit einem sanften Ausdruck. Lange Ohren, niedrig eingestellt, zart und baumelnd mit einer anmutigen Falte über den Wangen.

Hals. Mäßig lang, leicht gewölbt, Einige Hautfalten am Hals.

Torso. Kurz. Tiefe Brust, Rippen gut gefedert und gut verlängert. Lenden stark und nicht eingesunken.

Vordere Gliedmaßen. Die Schultern waren deutlich bemuskelt, leicht schräg. Vorderbeine ganz gerade, gut substituiert, stark, mit runden Knochen.

Hinterhand. Uda muskulös, Knie und Knöchel gut etabliert, Knöchelgelenk in Bodennähe. Runde Pfoten, gewölbt, mit starken Fingern.

Schwanz. Mäßig lang, hoch setzen, fröhlich getragen, aber nicht über den Rücken gerollt.

Kleid. Es gibt zwei Varianten:

- kurzhaarig - glattes Haar, Gesten, nicht zu zart oder zu kurz;

- raues Haar - dichtes und raues Haar.

Salbe. Jede für Hunde geeignete Farbe (Englische Rassen - Anmerkung des Autors).

Erhöhen, ansteigen. Wünschenswert nicht mehr als 40 cm oder weniger als 33 cm.

Englische Rassen sind auch Harriers und Otterhounds.

Hariier. Ähnlich wie bei einem Foxhound, aber etwas kleiner und - wie der Name schon sagt - für die Jagd auf Hasen verwendet.

Otterhound. Hunde dieser Rasse werden in England auch nur in Rudeln gehalten. Sie sind keine sehr großen Hunde, wahrscheinlich mit einem Bluthund gemischt, rauhaarig, verwendet, um Otter zu verfolgen. Diese Rasse trug zur Schaffung mehrerer Terrierrassen bei.