Kategorien
Psy

Bewertung und Belohnung von Hunden auf Ausstellungen

Bewertung und Belohnung von Hunden auf Ausstellungen:

1. Die Richter einzelner Rassen werden von Richtern allein auf der Landebahn gebildet (nach Klassen).

2. Die Bewertung erfolgt vergleichend unter Berücksichtigung wichtiger individueller Merkmale.

3. Der Hund kann als perfekt eingestuft werden, sehr gut, gut oder zufriedenstellend.

Erwachsene Exemplare können die hervorragende Note erhalten, Komplett geformt, in vorbildlichem Zustand und so nah wie möglich am Rassestandard. Psy takie muszą się wyróżniać harmonijną budową ciała i sprawiać ogólne wrażenie bardzo dobre, nie wykazujące przy tym żadnych znaczniejszych wad.

Ocenę bardzo dobrą otrzymują okazy zbliżone do doskonałych, lecz wykazujące nieznaczne i nieodziedziczalne wady.

Ocenę dobrą otrzymują okazy, które odpowiadają w zasadzie wzorcowi rasy, lecz wykazują pewne wady pokroju możliwe do wyeliminowania w potomstwie przez odpowiednio dobranego partnera. Wenn solche Hunde für die Zucht verwendet werden, sollte das Zuchtkomitee bezüglich der Partnerauswahl konsultiert werden.

Die Proben erhalten eine zufriedenstellende Bewertung, die grundsätzlich dem Rassestandard entsprechen, aber sie haben erhebliche Mängel und sind daher wenig hoffnungsvoll, dass sie in der Lage sein werden, gute Nachkommen zu zeugen. Grundsätzlich sollten sie aus der Zucht ausgeschlossen werden, vor allem die Hunde, und die Verwendung einer Hündin zur Zucht ist nur in Ausnahmefällen erlaubt, wie zum Beispiel. Es gibt keine Hündinnen dieser Rasse im Land und nur nach Zustimmung der Zuchtkommission für die Auswahl eines Deckrüden.

Hunde mit disqualifizierenden Fehlern werden nicht bewertet, vor allem Neutrale, Schluchten und diese, die nicht dem Rassestandard entsprechen, sowie übermäßig nervöse oder aggressive Personen, oder sich im Ring unangemessen zu verhalten.

Psy, die ausgezeichnet oder sehr gut bewertet wurden, Rang den Richter in der Reihenfolge, Geben Sie ihnen Positionen vom ersten bis zum vierten Platz. Wenn kein Hund eine bessere Note als ein guter hat, es wählt nur das beste aus. Außerdem erhalten alle anderen Hunde keine Einzahlungen, nur Noten.

Jede Klasse kann vergeben werden 3 Medaillen für die ersten drei Exponate: Hunde mit einer hervorragenden Note erhalten eine Goldmedaille, mit einer sehr guten Note - Silbermedaille. Frauen mit einer guten Note - braun (In einer bestimmten Klasse darf nur eine Bronzemedaille vergeben werden). Hunde mit einer guten Note können keine Medaille erhalten.

Bei nationalen und internationalen Ausstellungen können Richter in der Siegerklasse sein, Offene und Arbeiterklasse sollten dem ersten Hund mit einer hervorragenden Note verliehen werden - wenn er in die PKR oder ein anderes ausländisches Stammbaumbuch eingetragen ist und sich durch seine Schönheit auszeichnet und fertig ist 15 miesięcy —certyfikat na wystawowego championa CWC (im Ausland: CAC = Meisterschaftszertifikat). Wenn der Hund dreimal CWC von verschiedenen Richtern erhält, erhält er automatisch den Titel eines nationalen Meisters, der vom Hauptvorstand des Kennel Clubs verliehen wird..

Der Titel des Siegers einer bestimmten Rasse wird vergeben, indem der erste ausgezeichnete in der Siegerklasse mit dem ersten ausgezeichneten in der offenen Klasse und mit dem ersten ausgezeichneten in der Gebrauchsklasse verglichen wird.. In Ausnahmefällen, wenn der Hund in jeder Hinsicht auffällt und das CWC-Zertifikat erhalten hat, Der Richter kann - auch wenn kein Teilnehmer aus einer anderen Klasse anwesend ist - den Titel des Gewinners vergeben.

Der Titel des Junior-Gewinners einer bestimmten Ausstellung wird einem Hund in der Junior-Klasse verliehen, wenn er zumindest den ersten Platz mit einer hervorragenden Note im Wettbewerb bekam 5 Hunde im Klassenzimmer. Jeśli pies jest wyjątkowo piękny i uzyskał ocenę doskonałą, sędzia według swego uznania może również bez udziału 5 konkurentów przyznać mu tytuł zwycięzcy młodzieży.

Pies wyróżniający się ogólną pięknością może uzyskać CACIB z pierwszą lokatą na wystawie międzynarodowej bez względu na liczbę konkurentów z oceną doskonałą. Certyfikat wydaje się tylko jednemu psu (względnie suce) w danej rasie, porównując pierwsze doskonałe z klas otwartej, zwycięzców i użytkowej. Pierwszemu z nich może sędzia przyznać certyfikat CACIB. Dann vergleicht er den zweiten ausgezeichneten Hund in dieser Klasse, woher der Gewinner kommt und einen solchen neuen Einsatz vergleicht, kann ein Zertifikat für eine Reserve CACIB vergeben. Es ist so wichtig, das, wenn der Antrag für den ersten Gewinner nicht genehmigt wird oder er bereits den Titel des internationalen Meisters gewonnen hat, Der Hund, der die Reservebescheinigung erhält, nimmt seinen Platz ein und erhält die CACIB.