Kategorien
Psy

MASTIFF

MASTIFF

Das englische Muster, das im FCI-Register unter der Nummer eingetragen ist 264 (5. XI. 1964 r.)

Jest najpotężniejszym psem europejskim. Najbardziej przypomina asyryjskiego molosa i rzymskie psy bojowe. Na wystawach przeważnie występuje w pojedynczych egzemplarzach, bowiem mało jest hodowli utrzymujących takiego kolosa.

Gesamteindruck. Großer Hund, fest, mächtig, harmonijnie zbudowany — połączenie wielkości z łagodnością i odwagi z pojętnością. Głowa oglądana ze wszystkich stron robi wrażenie graniastej. Szerokość jej pożądana proporcjonalna w stosunku do długości — jak 2 : 3. Tułów masywny, breit, głęboki, silnie zbudowany, wsparty na kończynach szeroko rozstawionych i graniasto osadzony. Mięśnie wyraźnie zaznaczone. Szczególne znaczenie ma wielkość, ale w połączeniu z innymi cechami. Bardzo ważne zharmonizowanie wysokości z masą ciała.

Kopf. Im zerebralen Teil ist es weit zwischen den Ohren. Die Stirn ist flach und faltig mit gespannter Aufmerksamkeit. Augenlider leicht angehoben (ein Überkopfbogen), Die Schläfen- und Wangenmuskeln sind leicht umrissen. Eine Furche verläuft entlang des Schädelgewölbes, beginnend mit der Falte zwischen den Augen und fast bis zur Mitte des Kopfes.. Die Gesichtsparty (Mund) kurz, breit, fast quadratisch und unter den Augen abgeschnitten, macht fast einen rechten Winkel, tief von der Nase bis zum Unterkiefer. Der Unterkiefer ist über seine gesamte Länge breit. Breite Nase, eben; im Profil gesehen ist es weder scharf noch umgedreht, mit weit geöffneten Nasenlöchern. Fafle tworzą z przegrodą nosową kąt rozwarty i są lekko obwisłe, przez co z profilu mają wygląd graniasty. Stosunek długości kufy do długości całej głowy jak 1 : 3; stosunek obwodu głowy (mierzonego przed uszami) Wie 3 : 5. Kleine Augen, weit auseinander, rozdzielone przestrzenią o szerokości co najmniej pary oczu. Przegroda między oczami wyraźnie zaznaczona, lecz nie za ostro. Barwa oka ciemnoorzechowa; im ciemniejsza, desto besser. Trzecia powieka niewidoczna. Die Ohren sind klein, dünn, weit auseinander, osadzone w najwyższym miejscu z boku głowy, będące niejako przedłużeniem linii jej poziomu. Wenn der Hund ruhig ist, liegen sie flach auf den Wangen. Eckzähne stark und weit auseinander gesetzt; Schneidezähne gleich oder niedriger leicht vor den oberen ja hervorstehend, dass sie nicht sichtbar sind, wenn der Mund geschlossen ist.

Hals. Leicht verbogen, mäßig lang, gut bemuskelt.

Torso. Brust breit, tief und tief gesetzt, zwischen den Vorderbeinen. Rippen gewölbt und gerundet. Die Pseudorippen erstrecken sich weit nach hinten und tief, bis zu den Hüften. Brustumfang o 1/3 größer als die Widerristhöhe. Rücken und Lenden breit und muskulös, flach, sehr breit bei Hündinnen, bei Hunden leicht gewölbt. Flache Flanken. Der Rücken ist breit und muskulös.

Vordere Gliedmaßen. Schulter und Schulter leicht schräg, stark und muskulös. Gerade Beine, stark und weit verbreitet, dicke Knochen. Winkelige Ellbogen. Gerades Vordermittelfuß.

Hinterhand. Gut entwickelte Oberschenkel. Sprunggelenke gut gewinkelt, weit auseinander und parallel, sowohl stehend als auch gehend. Die Füße sind breit und rund. Zehen gut gewölbt, schwarze Krallen.

Schwanz. Es reicht bis oder leicht unter das Sprunggelenk, dick und verjüngt sich zum Ende an der Basis; hängt gerade in einem entspannten Hund, vor Aufregung errichtet, jedoch nicht über dem Kamm.

Kleid. Kurz und eng anliegend, aber nicht zu empfindlich an den Schulterblättern, Nacken und Rücken.

Salbe. Pfirsich oder silbrig, Reh oder dunkel gestromt. Kufa, Augen und Nase benötigt schwarz. Die Ränder der Augenlider sind schwarz. Schwarz, das sich um den Umfang erweitert.

Körpermaße. Dieses Muster berücksichtigt diese Daten nicht. Die Widerristhöhe ist oben praktisch erforderlich 75 cm. Je größer die Gesamtharmonie der Figur, desto besser. Messe vorbei 75 kg, aber es gibt Exemplare mit einem Gewicht von mehr als 90 kg.