Kategorien
Psy

Jamnik

Jamnik

Muster in das FCI-Register eingetragen 1 unter der Nummer 148b (1964 r.)

Dackel erfreuen sich weltweit großer Beliebtheit (außerhalb Ihrer Heimat, Deutschland), vor allem in Schweden, wo sie zahlreich sind. In Bezug auf Temperament und bis zu einem gewissen Grad an Benutzerfreundlichkeit ähnelt der Dackel dem Hund, und in seiner Erscheinung ähnelt es einem kurzbeinigen Hund. Heutzutage vergessen Liebhaber dieser Rasse dies oft, dass der Dackel ein Arbeitshund ist. Also, wenn es seinen Wert behalten soll, Das Zuchtmaterial sollte unter diesem Gesichtspunkt auch von nichtjagenden Amateuren ausgewählt werden. Beim Kauf von Welpen sollte den Nachkommen von Hunden Vorrang eingeräumt werden, die in der Praxis die Wühlmaus- oder Jagdhundprüfung bestanden haben.

Ein Utility-Dackel muss belastbar sein und trotz seiner kurzen Beine ein hartnäckiger Läufer als Jagdhund und Suchscheinwerfer oder sogar als Beagle sein, haben eine angeborene Leidenschaft und ein Gespür für Raubtiere, starke und gesunde Zähne. Außerdem sollte er nicht seiner Fähigkeiten und seiner Unabhängigkeit beraubt werden. Diese Unabhängigkeit, es macht es schwierig, den Hund zu kontrollieren und wirkt sich negativ auf die Disziplin aus, aber es hat mit seiner Arbeit zu tun.

Der Dackel ist nicht nur da ,,Individualist”, aber man könnte sagen ,,Persönlichkeit” Eckzahnlinie. All dies hängt mit seiner Jagdfähigkeit und seiner liebenswerten Zuneigung zu seinem Meister zusammen. Und zum Schluss noch eine Anmerkung: Der Dackel soll ein kurzbeiniger Hund sein, aber keine krummen Beine wegen früherer Rachitis. Daran muss man sich erinnern, dass es feuchtigkeitsempfindlich ist, chillen und ziehen.

Ein älterer Dackel, wenn es weniger mobil ist, hat eine Tendenz zur Gewichtszunahme und damit verbunden einen schlechten Stoffwechsel, und auch zur Parese des hinteren Körperteils. Also solltest du jeden Tag mit ihm spazieren gehen, auch wenn er es selbst nicht verlangt.

Gesamteindruck. Der Hund ist klein, krótkonożny, o wydłużonej, lecz zwartej sylwetce i silnej muskulaturze. Głowa noszona śmiało, niemal „wyzywająco”, mit einem intelligenten Ausdruck. Mimo krótkich w stosunku do długości tułowia kończyn nie może mieć sylwetki łasicy ani ograniczonej ruchomości.

Kopf. Verlängert, oglądana z góry i z boku — zwężająca się równomiernie aż do końca nosa, ostro zarysowana, trocken. W części mózgowiowej zaledwie płasko wysklepiona, mit einer leichten Vorderkante (im mniejsza tym bardziej typowa), przechodząca w szlachetnie uformowany grzbiet nosa. Łuki nadoczne wydatnie zaznaczone. Chrząstka nosowa i koniec nosa długi i wąski. Eng anliegende Lippen, nicht tief und nicht spitz, Lippenwinkel leicht ausgeprägt. Die Nasenlöcher öffnen sich. Der Mund öffnet sich weit, "Schnitt” den ganzen Weg jenseits der Augen. Zähne stark und Unterkiefer. Eckzähne stark und eng überlappend. Pinzettenbiss und Scherenbiss werden gleichermaßen bewertet. Mittelgroße Augen, Oval, an den Seiten des Kopfes setzen, mit einem günstigen, nicht harten Ausdruck, glänzend dunkelrotbraun bis schwarzbraun - unabhängig von der Fellfarbe. Klare Augen, Fisch oder Perlmutt in grauen und gefleckten Exemplaren sind nicht wünschenswert, ale nie uważa się ich za dużą wadę. Ohren hoch gesetzt, niezbyt ku przodowi, ziemlich lange, ale nie przesadnie, ładnie zaokrąglone, nie wąskie, nie spiczaste czy pofałdowane; beschäftigt. Przednią krawędzią przylegają ściśle do policzka.

Hals. Ziemlich lang, muskulös, sucha bez fałdów skórnych tworzących podgardle, łagodnie wygięta w karku, noszona swobodnie i wysoko.

Torso. Przód dostosowany do wyczerpującej pracy pod ziemią, muskulös, kompakt, głęboki, długi i szeroki. Kłąb wysoki i długi. Grzbiet w okolicy kręgów piersiowych poziomy, a w partii lędźwiowej lekko wysklepiony. Mostek silnie zaznaczony, so viel hervorstehend, dass Gruben auf beiden Seiten davon gebildet werden. Von vorne gesehen ist die Brust oval, von oben und von den Seiten gesehen - geräumig, bietet genügend Platz für Herz und Lunge. Die Rippen erstrecken sich weit nach hinten und gehen allmählich in die Bauchlinie über. Kruppe lang, runden, stark muskulös.

Vordere Gliedmaßen. Die Schulter ist lang und schräg, mit harten und plastischen Muskeln, fest an der Brust befestigt. Ein Arm so lang wie ein Schulterblatt, im rechten Winkel dazu, mit starken Knochen und starken Muskeln, nahe an den Rippen, aber nicht ohne Bewegungsfreiheit. Kurzer Arm, so wenig wie möglich nach innen gebogen, Die Vorder- und Außenseite sind mit harten und plastischen Muskeln bedeckt; diese Länge, auf die Entfernung vom Boden (Hundefreigabe) zur unteren Linie des Torsos war ungefähr gleich 1/3 die Größe des Hundes am Widerrist. Ellbogen etwas näher beieinander als die Schulterblätter. Fessel von der Seite gesehen, weder steil noch nach vorne geneigt. Mit der richtigen Länge und Winkelung von Schulterblatt und Arm bedeckt das Vorderbein von der Seite gesehen den tiefsten Punkt der Brustlinie. Füße hart und gut gewölbt, mit starken Pads (Sohlen). Die Zehen sind immer fest geschlossen, klar gewölbt, mit starken Krallen und flexiblen Polstern. Von den fünf Krallen berühren vier den Boden.

Hinterhand. Becken nicht zu kurz, ziemlich stark entwickelt, mäßig schräg gelegen. Oberschenkel stark, ziemlich lange, im rechten Winkel zum Becken eingestellt. Gesäß abgerundet. Knie breit und stark. Die Unterschenkel sind im Vergleich zu anderen Hunderassen kurz, rechtwinklig zum Oberschenkel eingestellt, stark muskulös. Breites Sprunggelenk mit stark ausgeprägter Ferse. Mittelfuß lang, mobil in Bezug auf das Schienbein, leicht nach vorne gebogen. Die Pfote wird von der gesamten Sohle am Boden gestützt. Vier enge und schön gewölbte Zehen, wie die der Vorderpfoten. Nägel kurz. Hinterhand von hinten gesehen völlig gerade.

Schwanz. Auf die Höhe der Wirbelsäule einstellen, Bildung seiner Ausdehnung ohne viel Biegen.

Sortenmerkmale von Dackeln. Dackel werden in drei Fellarten gezüchtet - kurzhaarig, Drahthaarig und Langhaarig. Sie sollten alle gleichermaßen dem oben genannten Muster entsprechen. Sortenmerkmale werden der Reihe nach diskutiert.