Kategorien
Psy

TSCHECHISCHE TERRIER

TSCHECHISCHE TERRIER

Muster, das im FCI-Register unter der Nummer eingetragen ist 246 (24. V.. 1963 r.)

Ostatnio trzecia grupa powiększyła się o produkt hodowli czeskiej uzyskany w wyniku utrwalenia się cech mieszańców terierów krótkonożnych, głównie teriera szkockiego z sealyham terierem. Terier czeski, dzięki swym rozmiarom jak i innym właściwościom, ma dobre cechy norowca oraz jako pies myśliwski w polu. Mimo krótkonożności jest on bardzo ruchliwy i wytrwały, zwłaszcza w walce ze szkodnikami, ale umiarkowanie agresywny. Zaletą jego jest duża układność, dzięki czemu staje się miłym kompanem przewodnika i dzieci. Charakteryzuje go pastelowe umaszczenie okrywy o jedwabistym połysku.

Kopf. Stosunkowo długa. Nos duży i dobrze ukształtowany; u odmiany szaroniebieskiej czarny, u jasnokawowej — barwy skóry. Der Nasenrücken ist gerade. Fafle stosunkowo mięsiste, gut passend. Szczęki silne; Scheren- oder Pinzettenbiss. Die Vorderkante ist leicht, lecz Widoczna. Die Frontalebene zwischen den Ohren ist nicht zu breit, sich mäßig zur Nase hin verjüngend (es ist schräg zum Nasenrücken). Sichtbare Oberbögen. Zygomatische Knochen nicht sehr prominent. Der ganze Kopf bildet ein langes Rechteck, jedoch nicht sehr breit. Mittelgroße Augen, leicht schräg stellen, mit einem sanften Ausdruck, überschattet von viel, hängende Haare. In der graublauen Sorte braune bis dunkelbraune Iris, in hellem Kaffee - die Farbe der Haut. Mittelgroße Ohren und so hängend, dass sie die Ohröffnung gut abdecken. Stellen Sie es relativ hoch und nahe an den Seiten des Kopfes ein. Dreieckige Ohrläppchen, entlang der kürzeren Seite gebrochen.

Hals. Mittellang, schräg und relativ stark getragen. Die Haut an der Wamme ist etwas locker, aber ohne Wamme.

Torso. Widerrist mittellang, gerader Grat, nur in der Lende mäßig gewölbt. Brust eher zylindrisch als tief. Der perfekte Umfang der Brust hinter den Vorderbeinen - 40-45 cm. Sprungrippen. Muskellenden, relativ lang, breit und mäßig gewölbt. Der Bauch ist aufgrund des großen Abstandes zwischen den Hüften und der letzten Rippe recht geräumig, leicht verstaut. Die Flanken sind gefüllt. Kruppe stark entwickelt, muskulös, mäßig abfallend.

Vordere Gliedmaßen. Einfach, mit starken Knochen, beim Gehen geradeaus geworfen. Gut bemuskeltes Schulterblatt, gut ausgestattet und mit großer Bewegungsfreiheit. Lose Ellbogen, aber weder gekippt noch heraus, noch nach innen. Große Füße mit gewölbten Zehen und starken Krallen. Fersen voll und stark entwickelt.

Hinterhand. Starke Knochen und muskulöse Oberschenkel, parallel platziert, in Gleitbewegungen. Unterschenkel relativ kurz, in einem stumpfen Winkel nach hinten gerichtet. Sprunggelenk ziemlich hoch und stark entwickelt. Hinterfüße größer als die Vorderfüße.

Schwanz. Relativ stark, nicht zu hoch eingestellt, Länge, etwa 18-20 cm. Bei einem Hund in ruhiger Stimmung ist er abgesenkt oder mit leicht nach oben gebogenem Ende, und im aufgeregten - Säbel gekrümmt, horizontal oder leicht erhöht getragen.

Kleid. Das Leder in der grau-blauen Variante ist grau, in leichtem Kaffee - die Farbe des Fleisches. Die Länge des Fells - abhängig von der Jahreszeit und den Bedürfnissen - wird durch den Haarschnitt reguliert (mit Ausnahme von Haaren auf der Vorderseite des Kopfes, wo das Haar das Kinn und die hervorstehenden Augenbrauen bildet, und an den Gliedmaßen, Brust und Bauch). Der Übergang zwischen dem geschnittenen Haar und der natürlichen Länge erforderte einen allmählichen. Im Ausstellungszustand benötigten die Haare an Rücken und Nacken nicht länger als 1,5 cm. Kurz geschnittenes Haar - heller, zart, mäßig wellig, während längeres Haar - dunkler, eher wellig als lockig. Das Haar am ganzen Körper ist dick und seidig, glänzend.

Salbe. Teriery tej rasy występują w dwóch zasadniczych odmianach — umaszczonej szaroniebiesko (rodzą się czarne) i o maści jasnoczekoladowej (rodzą się czekoladowe). U obydwu odmian dopuszczalne są znaki żółte, szare i białe, występujące na głowie (Wangen, dół pyska), Hals, Brüste, Bauch, dolnych partiach kończyn i pod ogonem. Zdarza się też biały koniec ogona albo biała kryza na szyi. Maść zasadnicza powinna zawsze przeważać.

Körpermaße. Das Gewicht des Hundes 8 kg(od 6 machen 9 kg), suki 7 kg;

pożądane wymiary (cm) / Kuchen / mögen
Höhe am Widerrist(od 27 do 35cm) / 30 / 28
długość całej głowy / 21 / 20
einschließlich des zerebralen Teils / 12 / 12
szerokość części mózgowiowej / 10 / 9
die Länge des Nasenrückens / 9 / 8 /
Brustweite / 15 / 14
wysokość klatki piersiowej / 17 / 16
die Länge des Rumpfes / 43 / 40
Brustumfang hinter dem Ellbogen / 45 / 44
Brustumfang hinter der letzten Rippe / 43 / 42

Knochenknochen:
zwischen Schulterblatt und Humerus 100 °
zwischen Schulterblatt und Ellbogen 135 °
zwischen Becken und Femur 100 °
zwischen Femur und Tibia 120 °
135 ° zwischen Tibia und Mittelfußknochen

Chody. Beiläufig. Alle in Bewegung befindlichen Gliedmaßen werden gleichmäßig nach vorne geworfen. Beim Gehen und Traben gleitende Stufen. Galopp langsamer, hartnäckig. Besonderes Augenmerk wird auf die richtige Positionierung der Gliedmaßen und die richtige Aktion gelegt.

Nachteile. Schnauze schwach, kurz oder zu spitz, mit schlecht entwickeltem Gebiss. Unter- oder Überschuss. Die Nase ist unterschiedlich gefärbt, als das Muster vorhersagt. Augen zu groß oder hervorstehend, zu hell in der grau-blauen Sorte. Eversion oder Locke des Augenlids. Ohren zu lang oder zu klein; andere Form oder getragen, als das Muster vorhersagt. Vorderbeine gebogen. Brustumfang über 50 cm. Zurück kurz oder zu lang, weich oder gewölbt. Schlechte Haltung der Hinterbeine, abnorme Gangarten. Schwanz verdreht oder zurückgetragen. Grobe oder spärliche Schicht. Mehr als 20% weiße Oberfläche. Weißer Fleck auf dem Kopf. Rippen schwach.