Kategorien
Die Vögel

Graugans

Graugans

Graugans, von denen viele einheimische Rassen abstammen, ist einer der größten Graugänse. Ihr Körpergewicht reicht von 3 machen 4 kg, und die Flügelspannweite überschreitet 1 m. Die Graugans ist ein in Europa verbreiteter Vogel, in Asien und im Nordwesten Afrikas. Es kann auf den Seen beobachtet werden, Teiche oder tote Flussarme. Er verbringt den Winter im Süden und Nordwesten Europas, im Norden Afrikas und in Kleinasien, wo sich die Herden im Herbst bewegen. Ab Februar kehren die Herden in den Norden zurück, östliche und zentrale Regionen Europas, Nester machen. Die Graugans ist am Ende ihres zweiten Lebensjahres reproduktiv. Als monogames Tier lebt es viele Jahre paarweise. Das Männchen und das Weibchen haben die gleiche Färbung, aber das Männchen ist größer. Junge Gänse haben nicht, genau wie Erwachsene, braune Flecken auf der Brust. Die Graugans baut Nester im Schilf oder auf Inseln. Zu diesem Zweck benutzt er einen Haufen trockenes Schilf oder eine verlassene Otterhöhle, in dem es Schilfstängel sammelt. Dann nimmt er sie mit seinem eigenen Flaum, die von den Brüsten und Bauch gepflückt. Es kann ertragen 3 machen 10 weißliche Eier, was zusammen bis zu wiegen kann 1,5 kg. Nur das Weibchen inkubiert die Eier. Gelbe Gänse schlüpfen ca. 28 Tage. Als Nestvögel verlassen sie das Nest am Tag nach dem Schlüpfen. Ihre Eltern führen sie dann zum Festland. Die Graugans ernährt sich im Wesentlichen von Gras. In Ländern, in dem es nicht geschützt ist, es wird gemeinsam gejagt. Individuell jagen Jäger im Morgengrauen oder in der Dämmerung.

Graugans (1) es ist kleiner als die Hausgans. Sein Gefieder ist blass, braungrau. Es unterscheidet sich von anderen Entenküken durch einen kräftigen gelb-orangefarbenen oder fleischfarbenen Schnabel mit weißem Rand.. Sie sind auch an der perlgrauen Farbe des vorderen Teils der Flügel zu erkennen (2) und braune Flecken auf dem Bauch (3). Erwachsene Gänsepfoten sind fleischfarben, und die Gänse sind grau. Gänse können lange und frei laufen. Starre Flossen, die zwischen langen Fingern gespannt sind, enden in Krallen, mit dem Mittelfinger am längsten. Während sich die Gänse bewegen, hinterlassen sie sehr deutliche Spuren im Schlick (4). Die Spur ist 10-12 cm lang und 8-10 cm breit. Die Schrittlänge variiert zwischen 10 ein 20 cm. Graugänse fliegen in einer V-förmigen Formation, Langsam und kraftvoll mit den Flügeln schlagen. Ihre Schreie sind von weitem zu hören. Spiel Vogel.