Kategorien
Haustiere

Eine gesunde Ernährung für Haustiere

Eine gesunde Ernährung für Haustiere

Tierliebe geht durch den Magen: każdy odpowiedzialny właściciel i właściciel powinien przywiązywać wagę do zdrowej diety własnego zwierzaka. Ale jaki pokarm jest odpowiedni dla twojego kota lub psa? Oto kilka wskazówek.

Die Meinungen zu fast keinem anderen Thema sind so unterschiedlich, wie in der Ernährung von Haustieren. Was ist gesund für Katzen und Hunde? Sollten die Besitzer ihr eigenes Essen zubereiten, Bereiten Sie rohes Tierfutter oder Fertigfutter für Ihr Haustier vor? Wer fragt, erhält sehr unterschiedliche Antworten und Meinungen. Wenn es um Tierernährung geht, Es gibt eine Sache zu beachten.

Es kommt auf den Bedarf an Energie und Nährstoffen an

Wenn es um die Ernährung von Hunden und Katzen geht, Dies sollte so weit wie möglich an den Ernährungs- und Energiebedarf der Tiere angepasst werden. Beides hängt von Faktoren ab, wie Alter, Rasse oder Geschlecht. Bestehende Krankheiten spielen ebenfalls eine wichtige Rolle – sowie die Aktivität des Tieres. Beispielsweise benötigt eine Freilandkatze normalerweise mehr Futter als eine Hauskatze, weil letzterer sich nicht so oft bewegt und bei körperlicher Aktivität nicht so aktiv ist.

Und welches Futter für Ihren Hund und Ihre Katze geeignet ist?

Eine Sache ist sicher: Ein gesundes Tier braucht gesundes Futter. Nur dann kann es zu Vitalität und langem Leben führen. Der Eigentümer muss sich darum kümmern. Denn im Gegensatz zu Menschen haben Hunde und Katzen nicht unbedingt die Wahl, was sie essen, was nicht. Tiere sind in der Regel davon abhängig, was Sie vom Tierhalter bekommen. Folglich tragen die Eigentümer eine große Verantwortung.

Ernährung von Hund und Katze: Mischung

Grundsätzlich, im Fall von Tiernahrung, desto natürlicher ist es, desto besser für den Organismus des Tieres – guter Zustand für ein langes und gesundes Leben. Katzen und Hunde sind Fleischfresser. Ihre Nahrung sollte daher eine ausgewogene Kombination von Proteinen sein, Nährstoffe und Kohlenhydrate. Im Falle des Gehalts an künstlichen Zusatzstoffen, Geschmackszusätze, Farbstoffe oder Konservierungsstoffe sollten Sie auf solche Lebensmittel verzichten.

Ist die Ernährung angemessen??

Du bist es, was isst du – Dies gilt auch für Tiere. Ob, Machst du alles richtig in Bezug auf Ernährung?, Sie werden einige der Zeichen erkennen.

Gehören zu ihnen:
-Ihr Haustier hat normales Gewicht.
-Ihr Haustier hat gesunde Zähne und guten Atem.
-Ihr Haustier hat ein seidiges, glänzendes Fell.
-Ihr Haustier scheidet nicht mehr als zweimal täglich feste Abfälle aus.
-Ihr Haustier ist aktiv und hat einen gesunden Appetit.

Diese Zeichen gelten nicht für Ihr Haustier? Dann ist es Zeit, zu handeln und die Diät aufzugeben.

Schlechte Ernährung verursacht, dass das Haustier krank ist

Gesundes Essen, Das entspricht den Energie- und Ernährungsbedürfnissen Ihres Haustieres, ist wichtig – nicht nur dafür, um ihn gesund aussehen zu lassen, aber auch gesund.

Denn falsche Ernährung kann nicht nur zu offensichtlichen Beschwerden im Verdauungstrakt führen, Übergewicht und Untergewicht, sondern auch eine Schwächung des Immunsystems verursachen, und damit andere Krankheiten verursachen.

Wenn Sie sich über Ihre Ernährung nicht sicher sind, Wenden Sie sich am besten an einen Tierarzt. Er wird dir definitiv helfen und er wird nur das wollen, Was ist das Beste für Ihr Haustier?.