Kategorien
Psy

Drahthaariger Zeiger

 

Drahthaariger Zeiger

Es könnte ein umfangreiches Buch über die Sorten und die Geschichte der Bildung verschiedener Rassen von Drahthaarzeigern geschrieben werden. Hunde dieser Art traten wahrscheinlich in allen europäischen Ländern auf, und sie waren besonders beliebt in Mittel- und Osteuropa und den baltischen Staaten. In alten Jagd- und zynologischen Publikationen (z.B.. Bechsteins Jagdenzyklopädie, ed. Gotha 1820—1822) Diese Art von Hund wurde "Wasserhund" genannt, „polnischer Hühnerhund” lub „Niederlander”. Der Autor schreibt dort: „Kommt aus Polen, es ist kürzer und stämmiger als die langhaarigen Hühnerhunde, hat einen stärkeren Kopf, kürzere Schnauze, breitere Nase, kürzere Ohren, Besonders starke Brüste und Beine sowie längeres lockiges Haar, das Haarbüschel bildet, normalerweise braun oder mit weißen Flecken, oder auch morengaged. Von Natur aus geht er gerne ins Wasser.” Also der Name "Polnisch” Ich habe es nicht erfunden, aber ich habe aus deutschen Quellen genommen.

Ich behaupte jedoch nicht, dass dies ein ausschließlich polnischer Hund ist, aber den alten Namen wiederbeleben, Ich wollte die polnische Jagd ermutigen, sich mehr für diese Rasse zu interessieren. Leider wurden meine Vorschläge nicht aufgegriffen. Der alte polnische Zeiger wird also wahrscheinlich nicht wieder auferstehen.

In der Nachkriegsjagdpraxis wurde der Drahthaarzeiger jedoch sehr beliebt, sowohl auf dem Gebiet als auch in der Jagd- und zynologischen Literatur. Denn viel Tinte wurde verschüttet (und etwas Galle), Festlegen von Anweisungen für die Züchtung des Drahthaarzeigers in Polen. In dem Land, Das ist heute die Heimat des drahtgebundenen Zeigers, d.h.. in Deutschland, Seit fast einem Jahrhundert gab es heftige Streitigkeiten über den Typ dieses Hundes, Jedenfalls haben diese Streitigkeiten bis heute nicht aufgehört. Infolgedessen führen Sie stattdessen zur Vereinigung einer Rasse, Es wurden verschiedene Variationen abgeleitet, deren Vertreter oft nicht unterschieden würden, ohne die Stammbäume selbst des bedeutendsten Zynologen zu betrachten, Infolgedessen wurden drei verschiedene Rassen in die FCI aufgenommen, welche Muster gebe ich zum Vergleich. Diese sind: deutscher drahthaariger Vorstehhund (Ich nenne ihn immer noch Drahthaar), deutscher stichelhaariger Vorstehhund (Ich nenne ihn immer noch Drahthaar) Ich pudelpointer.