Kategorien
Psy

JAMNIKOOGAR (DACHSBRACKE)

JAMNIKOOGAR (DACHSBRACKE)

Muster, das im FCI-Register unter der Nummer eingetragen ist 254

Zu den deutschen Rassen gehörte neben dem Dackelhund auch der westfälische Dackelhund (reg. FCI 100), Bayerischer Berghund (bereits in diskutiert 5 Gruppe) und Wachtelhund. Sowohl die Dachsbracke als auch ihre westfälische Sorte sind regionale Sorten des kurzbeinigen Beagles, wurde in den Regionen gegründet, die früher von der Jagd mit Hunden verboten war, aber ohne die Verwendung von Dackeln einzuschränken. Es wurde ein Zwischentyp geschaffen, der gemäß der Konstruktion der deutschen Sprache das zusammengesetzte Wort "Dackel" genannt wurde” oder Dachs Beagle. Diese Hunde, weder vor dem Krieg, Sie sind jetzt auch nicht bei uns erschienen. Ich werde mich also nur auf eine allgemeine Beschreibung beschränken. Die Dachsbracke ähnelt lebhaft einem Dackel mit höheren Beinen - er ist 34-45 cm groß. Schwarz und Braun oder Rot mit einer schwarzen Maske. Es ist ein Fuchs und Hase Beagle. Dem gleichen Zweck dient die lautstark jagende Vestial-Sorte mit einer ähnlichen Silhouette, aber kleiner (30- 35 cm). Rote bis gelbe Salbe mit schwarzem Sattelkissen oder Flecken und weißer Brust, Pfoten und die Spitze des Schwanzes.

Scheint, że włączenie do tej grupy niemieckiego psa Wachtelhund jest raczej pomyłką wynikłą z tego, że nie chciano go przydzielić ani do wyżłów, ani tym bardziej do angielskich spanieli. Jest on jednak raczej płochaczem (wzrost 45—52 cm). Langhaarig, brązowy lub łaciaty albo dropiaty. Nadaje się do buszówki i szperania oraz jako aporter na lądzie i w wodzie. Toteż słusznie największy współczesny kynolog niemiecki dr Schneider-Leyer nazywa go niemieckim płochaczem.

Austria ma trzy typy psów gończych: austriacki, tyrolski i styryjski (szorstkowłosy), Francja aż w 5 grupach ponad 20 różnych odmian o wszelkich możliwych rodzajach szaty i maści, a nadto 4 odmiany regionalne bassetów. Żadna z nich nie dotarła do nas.

Również Grecja, Włochy, Norwegia, Portugalia i Szwecja zgłosiły swe rasy, z których niektóre mogłyby się zmieścić w ramach wzorca ogara polskiego. Na szczególną wzmiankę zasługuje pies gończy portugalski o sylwetce raczej charciej i uszach stojących. Przypomina on rysunki względnie rzeźby staroegipskich chartów lub gończych.

Ciekawe, dass die Schweiz trotz der kleinen Fläche des Landes hat 7 Hunde, einschließlich eines Drahthaarhaars. Dies berichtete auch das ehemalige Jugoslawien.

Zu dieser Gruppe gehört auch der südafrikanische Rhodesian Ridgeback (FCI-Nr 146), das dient unter anderem. Löwen umgeben. Es ist ein ziemlich großer Jagdhund (mehr als 60 cm), kurzes Haar, Gelb Rot. Sein charakteristisches Merkmal ist ein Streifen, der sich vom Nacken bis zur Schwanzwurzel erstreckt, bedeckt mit Haaren, die in die entgegengesetzte Richtung wachsen, ungewöhnlich schaffen, ein "Pinsel", der nur für diese Rasse typisch ist