Kategorien
Die Vögel

Kawka – Corvus monedula

Kawka – Corvus monedula

Dohlen nisten in Nischen und verschiedenen Depressionen. Während der Nestbauzeit sind sie an verschiedenen Orten zu finden. Sie mögen besonders alte Burgen, Ruinen und Kirchtürme. In überbelichteten Wäldern besetzen sie hohle Baumstämme, Sie nisten aber auch auf Felsen, auf Lehmufern, in künstlichen Holznestern. Die Kolonie von Kawek (4) sind in ganz Europa verstreut, im Nordwesten Afrikas und im Norden Asiens. Die Dohle-Paarungszeit beginnt Ende Februar, während Vögel nach Winterwanderungen in ihre Lebensräume zurückkehren. Die Männchen müssen um den besten Platz kämpfen, um ein Nest zu bauen. Das Paar sammelt zunächst die Bausteine. Wenn die Grube groß ist, Dohlen sammeln eine Schicht von Ästen, die einen Meter dick sind, Stroh, Gras, Blätter, und sogar Papier, in dem sie nur ein richtiges Nest graben und es mit Heu auskleiden, Pferdehaar, mit Fell und Daunen. Im April oder Mai liegt die Frau 4 machen 6 jaj (3), viel heller als andere Korviden. Sie inkubiert sie alleine für 17-18 Tage. Das Männchen macht das sehr selten, eher indem sie mit Essen versorgt wird. Kleine Dohlen schlüpfen mit leichten Flusen. Sie bleiben einen Monat im Nest, und ihre Eltern versorgen sie nur mit Tierfutter.

Nach dem Verlassen des Nestes die Jungen Dohlen Sie bleiben bei ihren Eltern. Sie verlassen die Kolonie Ende Juni, sich im Herbst Herden von Türmen anzuschließen, mit denen sie ziemlich weit von den Nistplätzen wandern.

Dohlen sind sesshafte Vögel und unternehmen keine langen Wanderungen, zusätzlich zu Ortswechseln zu ungünstigen Jahreszeiten. Im Sommer sind sie hauptsächlich Insektenfresser, und versammeln sich oft an Orten, die von Schädlingen befallen sind. 25% Ihr Essen ist pflanzliches Essen (Korn, Obst und Beeren).

Kawka es ist so groß wie eine Taube. Völlig schwarz, Es hat grau-graue Flecken im Nacken und auf beiden Seiten des Kopfes. Dunkelgrauer Bauch. Das Männchen hat die gleiche Größe und Färbung wie das Weibchen (1). Im Flug erkennt man die Dohle an den schnell flatternden Flügeln und der grauen Unterseite (2). Sie macht abgehackte Schreie wie ein bellender Hund. Es gibt keine Jagd.