Kategorien
Psy

Kleine Begleithunde

Kleine Begleithunde

In letzter Zeit sind immer mehr Menschen von kleinen reinrassigen Hunden überzeugt, die sind perfekt für die Gesellschaft, weil sie freundlich sind und sich schnell an sie binden. ebenfalls, aufgrund ihres geringen Körpergewichts, wir können sie praktisch überall hin mitnehmen und sie nehmen nicht viel platz ein, so können sie sogar in einem Block gezüchtet werden. EIN, am wichtigsten, Sie sehen süß aus und alle Passanten können ihre Augen nicht von ihnen lassen, ihr Image bewundern.

Welche Rassen von kleinen Hunden genießen die größte Anerkennung?

Es besteht kein Zweifel daran, dass seit einigen Jahren die Höhepunkte der Popularität lustige Chihuahua schlagen, die sich durch ein apfelförmiges Gesicht und eine ungezüchtete Fontanelle auszeichnen. ebenfalls, Diese kleinen Tiere haben riesige Ohren, Unterkiefer nach vorne, sowie große Augen, die weit auseinander gesetzt sind . Außer dass, Es ist erwähnenswert, dass Chichuahua unglaublich sozial sind, aber auch hartnäckig, Daher können diese Tiere nicht mit Kindern allein gelassen werden.

Eine andere Hunderasse, Was in unserem Land sehr beliebt ist, ist der Zwergpinscher, jedem als ratler bekannt. Es zeichnet sich durch fest sitzende Ohren aus, die stehen oder in V-Form gebrochen sind. In erster Linie, Es kann nicht nur als Haustier fungieren, aber auch toll als Wachhund. Ein weiterer Vorteil ist seine Spontanität und Wahrnehmung. ebenfalls, liebt Spaziergänge und ist manchmal misstrauisch gegenüber Fremden, deshalb belle ich sie an. Außer dass, Sie müssen darüber Bescheid wissen, dass Ratler an einen gebunden werden, höchstens zwei Familienmitglieder.

Andernfalls, Nicht zu versäumen, süße Pekingese, die sich durch einen kurzen Körper auszeichnet, großer Kopf, stark abgeflacht zwischen den Ohren und einem sehr faltigen Gesicht. Ein weiteres Unterscheidungsmerkmal von ihnen ist groß, dunkel, weit gesetzte Augen und herzförmige Ohren, die fallen. Bestimmt, Am modischsten sind Hunde mit einem schwarzen Gesicht und einer Brille um die Augen. In erster Linie, Pekinesen vertrauen ihrem Besitzer sehr, aber sie sind vorsichtig gegenüber Fremden. ebenfalls, Sie schätzen die Stille, Sie sind daher nicht für die Kameradschaft von Kindern geeignet. Es besteht kein Zweifel daran, dass sie mutig und bereit sind, auch mit einem viel größeren Hund zu kämpfen, wenn es nötig ist.

Schließlich ist noch der Mops zu erwähnen, Wer hat einen untersetzten Körper. Na sicher, Er ist ein äußerst soziales Haustier, Daher toleriert er keine Trennung von seinen Vormündern, an die er sich schnell bindet. ebenfalls, er ist sehr gehorsam, Daher verursacht es keine Probleme während des Trainings und passt sich schnell an neue Lebensbedingungen an.